SVS II - SV Heilbronn a. Leinbach 0:4

| Frauen
von Maren Wockenfuß

Ausgeschieden…

Am vergangenen Sonntag stand das Viertelfinale der diesjährigen Pokalrunde an. Im Spiel zuvor konnten wir die Gäste vom VFR in einem spannenden Elfmeterschießen bezwingen. Diesesmal empfingen wir die Gäste vom SV Heilbronn am Leinbach. In diesem Spiel waren wir klar die Underdogs. Aber davon ließen wir uns im ersten Drittel nicht beeindrucken. Stark angeschlagen konnten wir bis zu Mitte der ersten Halbzeit gut dagegen halten , hatten aber auch da das ein oder andere Mal extrem viel Glück. Leider ließen dann die Kräfte nach und so ging es 0:2 in die Halbzeitpause.

Frisch gestärkt ohne Auswechslung startete man wieder in die Partie. Leider gab esauch hier von uns keine nennenswerte Angriffe nach vorn, da es uns einfach noch an den Körnern gefehlt hatte. Leider konnten die Gegner ihre Führung durch ein unglückliches Eigentor auf 0:3 ausbauen. Zur guter Letzt machten sie mit dem vierten Treffer den Sack zu und gewannen das Spiel verdient mit 0:4. In dieser Partie war Heilbronn am Leinbach klar die stärkere Mannschaft, das müssen wir einfach so hinnehmen und leider heißt das für uns schon das Aus in der Pokalrunde. Trotz alledem haben wir bis zur letzten Minute gekämpft und sind als Team aufgetreten.

Wenn wir so weiter machen und noch etwas an unserer Fitness arbeiten werden die Rückrunde einige ärgern können. Und das sollten wir aus diesem Spiel mitnehmen.

SV Sülzbach e.V.

  • Talstr. 25
  • 74182 Obersulm
© SV Sülzbach e.V. | Design by scherer2web.