TSV Talheim - SVS 0:7

| Herren
von Ricco Kolbus

Kantersieg in Talheim...

An diesem Sonntag stand für den SVS ein vermeintlich schweres Auswärtsspiel in Talheim an. Nachdem man in den letzten Jahren Auswärts in Talheim nie über eine Niederlage oder ein Unentschieden hinauskam, setzten die Sülzbacher an diesem Sonntag alles daran dies zu ändern.

Bereits in den ersten Minuten wurde dieses Vorhaben deutlich. Der SVS war sofort im Spiel angekommen und gab durch spielerische Klasse sowie Zweikampfstärke direkt den Ton an. Leider konnte man die Überlegenheit nicht direkt nutzen und vergab viele klare Torchancen, bis F.Hartmann in der 20.Spielminute den Ball erstmals im Talheimer Tor unterbringen konnte. Danach kam Talheim etwas besser ins Spiel, jedoch ohne zwingend gefährlich zu werden, wodurch es mit einer knappen 1:0 Führung in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Hälfte konnte R.Kolbus nach einem Eckball direkt auf 2:0 erhöhen. Fünf Minuten später war es wieder F.Hartmann, der auf 3:0 stellen konnte.

Bereits hier war klar, dass der SVS diesen Vorsprung nicht mehr aus der Hand geben wird, da man das Spiel in allen Bereichen unter Kontrolle hatte und von Talheim weiterhin keine Gefahr ausging. Man konnte den Vorsprung sogar noch weiter ausbauen. In der 75. Spielminute konnte A.Sentürk nach einem Schuss aus 16 Metern den Ball rechts unten im Toreck unterbringen.

Fünf Minuten später konnte sich Neuzugang J.Hahner nach schöner Vorarbeit von S.Busch auch in die Torschützenliste eintragen. Der SVS machte munter weiter und bekam nicht genug. So war es nochmal J.Hahner und Y.Söldner, die in der 90.Minute zum 0:7 Endstand erhöhen konnten.

Die Reserve gewann ebenfalls im Derby gegen den TSV Willsbach mit 2:1 (Tore M.Koller, Eigentor) und machte somit das 6-Punkte-Wochenende perfekt.

Nächstes Spiel: Sonntag, 11.09.2022 um 15 Uhr in Sülzbach (SVS-TV Flein).
Nächstes Spiel Reserve: Sonntag, 18.09.2022 um 13 Uhr in Heinriet (SVS-Spvgg Heinriet).

SV Sülzbach e.V.

  • Talstr. 25
  • 74182 Obersulm
© SV Sülzbach e.V. | Design by scherer2web.