SV Hoffeld - SVS 10:2

| Frauen
von Manuela Epp

Gegen Ende überfordert...

Wir spielten an diesem Samstag auswärts beim Mitaufsteiger SV Hoffeld, mit 10 Punkten zwei Plätze vor uns in der Tabelle. 

Zu Anfang hatte das Heimteam mehr Spielanteile, wir kamen nur schwer aus unserer eigenen Spielhälfte raus. In der 6.min. bereits ein Lattentreffer für Hoffeld. In der Folge dann doch auch gute Szenen für uns, so in der 18.min. ein schöner Schuss von Michelle Richtung Torwinkel, die Torfrau hielt aber sicher. In Minute 28 eigentlich sogar eine Großchance für uns zur Führung, aber leider zu harmlos im Abschluss. Danach Glück für uns, daß die gegnerische Angreiferin ihre gute Schusstechnik nicht einsetzte.
Es war eine halbe Stunde gespielt und die Begegnung gestaltete sich mehr und mehr ausgeglichen. Doch plötzlich wendete sich das Blatt wieder und Hoffeld kam zu einer 3fach-Chance die glücklicherweise nicht zum Torerfolg führte. Und dann bekamen wir zu schnell nacheinander (35./37./39.) die Gegentore zum 0:3 Rückstand, zu einfach konnte der Gegner seine Treffer erzielen. Das war auch der HZ-stand und unsere Moral war gedrückt.

In den ersten Minuten nach Wiederanpfiff konnte Melissa die ersten Bälle auf unser Tor gut sichern. Aber dann ging es nach Ballverlust nach eigenem Einwurf zu schnell für uns, wie so oft. Hoffeld spielte zielstrebig nach Vorne und die Offensivkräfte setzten sich gekonnt gegenseitig ein. Zwar blockten wir den ersten Abschluss noch, aber der zweite Versuch gegen die Laufrichtung unserer Torfrau landete platziert flach im Eck, es stand 4:0 für das Heimteam. Das 1:4, ein Abstaubertor von Mira,nachdem wir zuvor einmal beherzt per Fernschuss aufs Tor schossen und die Torfrau nur nach Vorne abklatschen konnte. So sollten wir viel öfter agieren. 

Die folgenden Gegentreffer konnte der Gegner wieder zu einfach erzielen. Sie brauchten das Spieltempo nur urplötzlich erhöhen und wir konnten nicht mehr folgen. Da wir dem absolut willensstarken Einsatz zu wenig entgegenzusetzen hatten, zappelte der Ball immer wieder im Netz. In dieser Phase des Spieles waren wir leider gänzlich überfordert. Am Ende noch ein weiteres Tor für uns und noch zweimal Hoffeld, sodaß das Endergebnis deutlich mit 2:10 gegen uns ausfiel.

SV Sülzbach e.V.

  • Talstr. 25
  • 74182 Obersulm
© SV Sülzbach e.V. | Design by scherer2web.