FC Kirchhausen - SVS 1:1

Hart erkämpfter Punkt...

Unser Gegner FC Kirchhausen startete, wie wir, mit zwei Siegen in zwei Spielen in die Saison. Somit war es ein Gegner auf Augenhöhe und nicht zu unterschätzen. 

Wir starteten schlecht ins Spiel und brauchten ein wenig um uns in der Partie zurecht zu finden und uns an den Kunstrasen zu gewöhnen. Durch viele Fehlpässe machten wir uns das Leben schwer. Der Gegner ging zwar in der 1. Halbzeit aggressiver in die Zweikämpfe, jedoch konnten wir uns einige Chancen herausarbeiten. Kurz vor der Pause hatte Jessi das 1:0 am Fuß, scheiterte aber an der Torspielerin. Jana versenkte den Ball zwar im Tor, kam aber aus dem Abseits, so dass wir mit 0:0 in Halbzeitpause gingen.

Beide Mannschaften machten nach der Pause Druck und das Spiel begann Fahrt aufzunehmen. Die Abwehr stand gut und mit Louisa im Rücken, die jeden Ball ohne Probleme parierte, gingen wir immer öfter in den Vorwärtsgang. Die Zweikämpfe wurden aggressiver und auf beiden Seiten gab es mehr Torchancen.

Dann leider in 67. Minute ein Querschläger, der unglücklicherweise direkt vor den Füßen der Stürmerin landete. Diese fackelte nicht lange und versenkte den Ball in unserem Tor. Nun waren wir noch mehr gefordert. Wenige Minuten später bekamen wir nach einem Foul im Strafraum den berechtigten Elfmeter zugesprochen. Die Torhüterin parierte und auch der Nachschuss ging daneben.

Ab diesem Zeitpunkt wurde das Spiel immer hektischer und beide Mannschaften kämpften. In der 85. dann der Ausgleich! Nach einem wenig erfolgreichen Abstoß der gegnerischen Torhüterin kämpfte sich Damla an zwei Gegenspielerinnen vorbei und schoss rechts vom 16er ins obere linke Eck. Eine lange spannende Flugbahn, aber dann doch die Erlösung. 1:1

Nun wollten beide Mannschaften den Punkt nicht riskieren, aber trotzdem gewinnen.

Eine 100%ige Chance des Gegners in der 90. Minute hielt Louisa herausragend. Ebenso hatte Desi kurz vor Schluss die Möglichkeit, den Sack zu zumachen, leider blieb der Schuss beim Gegner hängen und so trennten wir uns mit einem Remis. Nach dem gerechten, aber trotzdem nicht zufriedenstellenden Ergebnis freuen wir unser kommendes Heimspiel gegen SG Schorndorf!

Aufstellung: Louisa M. – Alisa K. (62. Lena F., 65. Cora L.) , Lea S., Franzi R., Damla D. – Pauline G. (75. Laura S.), Desi B., Ali L. – Jana R., Pia K. – Jessi K.

  • Erstellt am .

Spielplan und Tabelle

Frauen I

Frauen II