FC Kirchhausen - SVS 0:2

Finale oh oh…

Zum Pokalhalbfinale waren wir zu Gast beim FC Kirchhausen. Zu unserer Freude fand das Spiel auf Rasen statt, unsere letzten Partien bestritten wir dort immer auf Kunstrasen. Da der Gegner in der Liga mit dem Aufstieg nicht mehr zu rechnen hat, waren wir umso gespannter wie sie sich im Pokalspiel präsentieren.

Mit vollem Fokus und hoher Motivation starteten wir ins Spiel. Es ging für uns auch gut los, bereits in der 3. Minute erzielten wir das erste Tor. Durch eine lange Flanke von Alisa aus dem rechten Mittelfeld, konnte Jessi mit einem Kopfball den Treffer landen. In der 13. Minute folgte bereits das 2:0. Nach einem Eckball segelte der Ball durch den Strafraum, Nilay verpasste knapp. Jessi stand lang, nahm den Ball mit der Brust an und verwandelte per Dropkick. Im weiteren Verlauf gelang es Kirchhausen über zwei Angriffe für Gefahr zu sorgen, zum Glück ohne Erfolg. Mit einem 2:0 und einer souveränen Mannschaftsleistung ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte kam der Gegner besser ins Spiel. Bereits nach 5 Minuten wurde es gefährlich für uns, die Gegnerin lief alleine in Richtung Tor. An unserer Torhüterin vorbei und verzog den Ball vor leerem Tor. Kirchhausen drückte im weiteren Verlauf etwas mehr aufs Tempo, wir konnten aber gut dagegen halten. Gegen Ende gelangen uns noch zwei vielversprechende Angriffe. Einen Lattentreffer von Jessi und einen Angriff über rechts durch Jana, die leider direkt vor dem Tor verschoss.

Alles in allem haben wir verdient gewonnen und stehen jetzt im Pokalfinale. Das Finale findet am 16. Juni um 15 Uhr in Brackenheim statt. Unser Gegner ist der SV Leingarten. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans!

Es spielten: S. Fischer, A. Kuch, A. Laidig, J. Kranzioch, M. Rügner (51. L. Söldner), N. Atasoy, D. Gebhardt (84. L. Fischer), M. Smerling, J. Rügner, I. Schneider (83. P. Krause), M. Messer

  • Erstellt am .

Spielplan und Tabelle

Frauen I

Frauen II