Turnier in Oedheim

Turniersieg...

Nur eine Woche nach dem Erfolg in Gammesfeld trumpften unsere C-Mädels erneut auf und holen sich einen Sieg, diesmal beim Jubiläumsturnier in Oedheim. Eine großartige Leistung, mit der nicht unbedingt zu rechnen war, da am Turnier einige Teams teilnahmen, denen wir im Ligabetrieb noch unterlagen.

Es begann auch alles recht holprig: In der 1. Partie fanden wir nie zu unserem Rhythmus und hatten Glück, das es nach Spielende beim 0:0 blieb. Erst in der Folge steigerten wir uns Schritt für Schritt und es kam zu dem Kuriosum, dass alle 6 Spiele der Vorrundengruppe A mit 0:0 endeten. Tore vielen aufgrund der kl. D-Tore in den 12 Spielminuten kaum.

Ein Elfmeterschießen diente nun zur Auswahl der 2 Halbfinalisten. Nachdem wir vor 7 Tagen noch Probleme vom Punkt hatten, machten wir es diesmal deutlich besser und holten uns mit 3 Treffern den Gruppensieg.

Im Halbfinale trafen wir auf Oedheim 2 und erzielten hier dann auch unseren einzigen Treffer im Spiel, was gleichbedeutend mit dem Einzug ins Finale war.

Nun ging es gegen Talheim, die in der Liga noch die Tabellenführung innehatten. Aber heute war dies anders und die Partie komplett ausgeglichen. Das Endergebnis von 0:0 somit durchaus spielgerecht. Zur Ermittlung des Turniersiegers musste also erneut ein Elfmeterschießen herhalten. Unsere Schützinnen blieben erneut cool und vertrauten auf unsere gute Torspielerin.

Klar war auch ein wenig Glück dabei, aber unverdient war dieser Erfolg mit Sicherheit nicht. Super Leistung Mädels!

C-Team: Jana Wörner (TS, 2 Tore), Chiara Seifert, Emily Jakob (1 Tor), Leonie-Sophie Tiefenbach (1 Tor), Anna Übel (3 Tore), Paula Schneider, Amelie Gleichauf und Hannah Franczak (1 Tor)

 

 

Spielplan und Tabelle

(auf Smartphones nur im Querformat sichtbar)