Zwei Spiele in einer Woche

| Herren
von Ricco Kolbus

12 Punkte Woche…

Aufgrund der vielen Corona verschuldeten Spielverschiebungen, bestritt die Mannschaft des SV Sülzbach gleich zwei Spiele in einer Woche.

Bei bestem Fußballwetter und „Fluchtlichtspiel“, traf man am Donnerstagabend im Derby auf den TSV Löwenstein. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte man froh sein, dass man nicht früh in Rückstand geraten war. Der SVS brauchte erst ein wenig, bis man im Spiel angekommen war. Starthilfe gab allerdings der TSV Löwenstein, als dieser in der 17. Spielminute zum 1:0 für den SVS ins eigene Tor traf. Danach kam der SVS besser ins Spiel und konnte durch eine Standardsituation durch R.Kolbus zum 2:0 erhöhen. Nachdem man sich nun mehrere Chancen erspielt hatte, konnte F.Hartmann einen Fehler in der Löwensteiner Abwehr ausnutzen und auf 3:0 erhöhen. Nur wenige Augenblicke später stellte L.Vögelein bereits auf 4:0. Mit dieser komfortablen Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel relativ ereignislos. Der SVS verwaltete die souveräne Führung und gewann letztendlich verdient mit 4:0.

Am Sonntag ging es direkt weiter nach Neckarsulm zum Auswärtsspiel gegen die Zweitbesetzung des Türkspor Neckarsulms.
Mit großen Personalbeschwerden und bei hitzigen Temperaturen tat sich die Mannschaft des SVS in den Anfangsminuten sehr schwer. Hinten stand man stabil, jedoch fehlte die Durchschlagskraft im letzten Drittel um die Führung zu erzielen. So ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Halbzeitpause. Im Laufe der zweiten Halbzeit bekam man nun immer mehr Platz und konnte folgerichtig, nach schöner Vorlage von A.Kolbus, durch Emre mit 1:0 in Führung gehen.
Den Schlusspunkt setzte M.Assenheimer, welcher in der 90. Spielminute zum 2:0 Endstand erhöhen konnte.

Die Reserve musste ebenfalls gleich zweimal in dieser Woche ran. Dienstags konnte man das Derby gegen den TSV Löwenstein in einem sehr intensiven Spiel mit 2:1 gewinnen (Tore: M.Körner, Emre) und Sonntags gewann man mit einem knappen 3:2 (Tore: M.Körner, F.Hartmann, F.DiToma ) beim SSV Auenstein. Nun steht man mit einem Spiel weniger und 4 Punkte Abstand auf Platz zwei an der Spitze der Tabelle, wodurch alle Zeichen auf zweiter Meisterschaft in Folge stehen.

Nächstes Spiel: Sonntag, 15.05.2022 um 15 Uhr in Heilbronn.
Nächstes Spiel Reserve: Sonntag, 15.05.2022 um 13 Uhr in Beilstein.

 

SV Sülzbach e.V.

  • Talstr. 25
  • 74182 Obersulm
© SV Sülzbach e.V. | Design by scherer2web.